17 Aug 18

Willkommen bei MEPORT®.
Sie sind zur Zeit als Gast angemeldet.

Login:

Passwort:

Impressum/Datenschutz

Projektplanung (Gantt-Diagramm)

Information über den Experten! Vorschau und drucken.
KURZBESCHREIBUNG
DURCHFüHRUNG
LINKS & LITERATUR
BEWERTUNG
FILTER
FUNKTIONSOBJEKT & –VERB
PROZESSPHASEN

Nutzen / Aufwand

Nach der ersten Projektanalyse und dem Erstellen des Projektstrukturplans lässt sich dank zahlreicher Softwareangebote schnell und ohne größeren Aufwand eine Projektverlaufsdarstellung mittels Gantt-Diagramm erstellen. 
Da die Projektstrukturierung und terminliche Planung der Aktivitäten eine notwendige Tätigkeit im Projektmanagement ist, kann der zusätzliche Aufwand als gering angesehen werden, besonders bei der Nutzung integrierter Projektmanagement-Software.

Vorteile der Methode

  • Schnelle und einfache Visualisierung für kleine Projekte, Aktivitätendauer deutlich erkennbar
  • Diagramme sind leicht zu verstehen
  • Fokus auf zeitliche Planungszusammenhänge
  • Zeitlich kritische Überlappungen schnell auffindbar 
  • Anzeige des tatsächlichen Fortschritts von Aktivitäten innerhalb des Gantt-Diagramms möglich (Soll/Ist-Vergleich)
  • Viele Software-Lösungen verfügbar (z.B. Microsoft Project, PertMaster, GanttProject etc.)
  • Zeitliche Überblickdarstellung hilfreich bei der Umplanung von Aufgaben

Nachteile der Methode

  • Mangelnde Übersichtlichkeit bei vielen Aktivitäten in umfangreichen Projekten, verstärkt durch Anzeige innerhalb eines Software-Programmes auf verhältnismäßig kleinen PC-Monitoren
  • Einfache Abhängigkeiten zwischen Aktivitäten nur bedingt darstellbar, bei zu vielen Abhängigkeitsverknüpfungen leidet die Übersichtlichkeit stark
  • Komplexe Abhängigkeiten nicht darstellbar
  • Keine Gewichtung bei den Aktivitäten: Alle Aufgaben werden mit gleicher Balkenstärke repräsentiert, obwohl der Ressourceneinsatz oder Arbeitsaufwand unterschiedlich sein kann
  • Fortschrittsanzeige erfordert beständige Datenaktualisierung
zur�ck Home E-Mail hoch

  5 S (Premium) 6-W Fragetechnik 8D-Methode (Problemlösungs & Berichtsmethode) ABC-Analyse Ähnlichkeitsanalyse Analogietechnik Aufbau von Kennzahlensystemen Balanced Scorecard Benchmarking Brainstorming Brainwriting Branchenstrukturanalyse Cross-Impact Analyse Entscheidungstabelle FAST Fehler-Möglichkeits und Einfluss-Analyse (Premium) Funktionenanalyse Funktionskosten-Analyse Informationsfluss-Analyse (Premium) Kanban (Premium) Kleine Ladungsträger (Premium) Konfigurationspunktanalyse Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Kraftfeld-Analyse Lagerstrategien Lieferantenanalyse (Premium) Lieferantenbewertung (Premium) Lieferantenentwicklungsmaßnahmen (Premium) Lieferantenentwicklungsportfolio (Premium) Mind Mapping Morphologische Analyse Nutzwertanalyse One-Piece-Flow (Premium) Optimierung der Produktionslogistik Paarweiser Vergleich Pareto Analyse Poka Yoke Portfolio-Analyse Problemlösungsprozess projectPROFiT-Methode(R) Projektmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Projektplanung Provokationstechnik Prozessanalyse Requirements Engineering Risiko Analyse Schnellumrüsten SMED (Premium) Set-Bildung (Premium) Six-Sigma SQCDP (Premium) Strategisches Lieferantenmanagement SWOT-Analyse Target Costing Ursache-Wirkungs-Analyse Visualisierungstechniken Walt-Disney-Methode Wertanalyse (Premium) Wertstrom-Optimierung (Premium)